Biodynamische Cranio-Sacral Arbeit


 Bei der biodynamischen Körperarbeit liegt die Orientierung immer beim innewohnenden Gesunden, den Selbst-Heilungskräften und den Ressourcen eines jedes Individuums. Die Grundlage ist der Breath of Life, dessen Ausdruck von primärer Respiration

die Strukturen und Flüssigkeiten des Körpers in Bewegung setzt und instand hält. Die primäre Respiration beeinflusst alle Körperzellen, was unter anderem eine positive Auswirkung auf den Stoffwechsel des ganzen Organismus hat. Die Rhythmen der primären Respiration sind von der Lungenatmung und vom Herzkreislaufsystem unabhängige Bewegungen.
Das theoretische Modell beinhaltet verschiedene, unwillkürliche Rhythmen, deren Unterscheidung sowohl zur Befunderhebung wie auch zur therapeutischen Arbeit dient. Durch die nur regulativ eingreifende Methode ist diese Arbeit sehr sanft zum Tier

und führt so zu sehr grosser Akzeptanz auch bei "schwierigen" Tieren. Diese Therapieform ist bei jedem Pferd einsetzbar,

ob nur als vorbeugende Massnahme zur Gesunderhaltung oder als zusätzliche Unterstützung nach Verletzungen oder Krankheit.

Für weiter Informationen über diese Arbeitsweise kontaktieren sie mich gerne persönlich.

 

 

Körperarbeit


 

 

 

Massage / Aktive Rehabilitation


Diese Arbeit ist eine Form spezifischen Trainings und der äußerlichen Anwendung von Druck und Zug mit der vor allem die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers wiederhergestellt, verbessert oder erhalten werden. Durch eine Befundaufnahme vor Ort wird ermittelt wie der aktuelle Zustand des Pferdes ist. Anhand der Ergebnisse und der Anamnese wird ein individuelles Behandlungs- und Trainingskonzept erstellt. Die Arbeit richtet sich nach der Biomechanik des Pferdes - diese Art der Behandlung eignet sich besonders für spezifische Probleme der Muskulatur oder als Ergänzung für ein Rehabilitationstraining nach längerer Pause.

 

 

Neuromuskuläre Muskelstimulation mit dem NeuroStim®


Die Anwendung des NeuroStim nutzt die Reaktion von Mechanorezeptoren im Bindegewebe. Durch gezielte rhythmische Modulation wird Einfluss auf die Viskosität der Extrazellulären Matrix genommen. So kann das Fasziengewebe vermehrt Wasser binden, dass eine bessere Flexibilität erreicht werden kann. Dadurch wird die Versorgung der Zellen verbessert

und der Abtransport von abgelagerten Stoffwechselprodukten beschleunigt.

 

 

Info – Was ich nicht kann


Alternativen Bahndlungsmethoden ersetzen keinen Tierarzt. Bei Unfällen, inneren Krankheiten oder Lahmheit muss zuerst

ein Tierarzt hinzugezogen werden. Erst nach Abklärungen des behandelnden Tierarztes kann, je nach Schweregrad der Krankheit, die alternativ Behandlung hinzugezogen werden. Gerne arbeite ich mit anderen Fachleutem zusammen um das beste für Sie und Ihr Pferd zu erreichen. Körperarbeit oder Craniosacral Arbeit kann keine Krankheit heilen oder wegzaubern.

Aber es kann den Körper in seiner Rehabilitation unterstützen um eine schnellere und/oder bessere Genesung zu erreichen.

Ich erstelle keine Diagnose, dies ist TierärztInnen vorbehalten.